Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Klassik-Konzert am 27.10. im Centro Cultural de Belém

02.11.2020 - Bildergalerie

Julius Berger (Cello) und José Gallardo (Klavier) spielten Ludwig van Beethoven.

Im Rahmen der Deutschen EU-Ratspräsidentschaft fand am 27. Oktober im CCB-Centro Cultural de Belém, in Lissabon, ein Beethoven-Konzert statt, das auch das Jubiläumsjahr des großen Komponisten würdigte. Beethovens 9. Sinfonie gehört zu seinen bekanntesten Werken. 1972 wurde die „Neunte“ auch bekannt als „Ode an die Freude“ vom Europarat zur Europa Hymne erklärt.

Julius Berger (Cello) und José Gallardo (Klavier) - beide auch Professoren am Leopold-Zentrum der Universität Augsburg - begeisterten das anwesende Publikum mit Beethoven-Sonaten für Cello und Klavier und erhielten am Ende des Programmes standing ovations.

Lesen Sie hier die Rede des Botschafters (in portugiesisch) und das Grußwort des Staatspräsidenten der Portugiesischen Republik (in portugiesisch) aus Anlass dieser Veranstaltung.

Hier finden Sie ein Video der Veranstaltung.

#Beethoven, #EU2020

Klassik-Konzert am 27.10. im Centro Cultural de Belém

nach oben