Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutschland unterstützt Portugal im Kampf gegen Covid-19

23.02.2021 - Bildergalerie

Heute, am 23. Februar 2021 traf ein weiteres Team der deutschen Bundeswehr, bestehend aus Fachkräften des Gesundheitswesens, in Lissabon ein. Diese lösen ihre Kollegen ab, die seit drei Wochen am Hospital da Luz, in Lissabon, im Kampf gegen die Corona-Pandemie helfen.

Am Militärflughafen von Figo Maduro warteten schon der portugiesischer Staatssekretär für Gesundheit, Diogo Serra Lopes, die Staatssekretärin für Personalwesen und ehemaliger Kombattanten, Catarina Sarmento e Castro und der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Martin Ney um sie in Portugal willkommen zu heißen.


Botschafter Martin Ney stellte der anwesenden Presse den Leiter des Teams, Oberstarzt Dr. Ingo Weisel, vor und führte folgende Worte aus:


"Niemand weiß, wann wir das Ende dieses langen Tunnels erreichen werden. Aber ich kann Ihnen versichern, dass Deutschland weiterhin an der Seite Portugals im Kampf gegen die Pandemie stehen wird".

Deutschland unterstützt Portugal im Kampf gegen Covid-19

nach oben