Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Volkstrauertag

Artikel

An diesem Tag gedenkt die Bundesrepublik Deutschland aller Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft.


Friedhof, Gedenktafel, Kranz
Volkstrauertag© Botschaft Lissabon

Am Volkstrauertag am 15.11. 2020 wurde in Lissabon der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht. Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation erfolgte die Kranzniederlegung ohne Teilnahme der Öffentlichkeit auf dem Friedhof der evangelischen deutschen Gemeinde Lissabon.


 

Ein Mann kniet vor einem Kranz und richtet die Schleife.
Volkstrauertag© Botschaft Lissabon


Der Toten, der Mütter und Väter, die den Weltkriegen zum Opfer gefallen sind, wurde in aller Stille und Ruhe gedacht.






Zwei Männer tragen einen Kranz.
Volkstrauertag© Botschaft Lissabon

Auch in Aljezur an der Algarve legten ein Vertreter deutscher Soldaten der Nato in Portugal und der Honorarkonsul im Namen des Botschafters der Bundesrepublik einen Kranz nieder.


Deutscher Evangelischer Friedhof Lissabon

Mehr Informationen über diesen Platz des Friedens finden Sie auf der Seiter der Deutsche Ev. Kirchengemeinde Lissabon.

Deutscher Evangelischer Friedhof in Lissabon

nach oben